Neanderthal Museum

Neanderthal Museum


Das Neanderthal Museum ist wieder geöffnet!  Die Sonderausstellung “Gladiatoren – Helden der Arena” wird bis zum 30. August verlängert. Im November können sich die Besucher dann auf eine spannende Zeitreise mit einer neuen PLAYMOBIL Ausstellung von Oliver Schaffer freuen. In seiner „Zeitreise Archäologie“ kreiert der Sammler außergewöhnliche und einzigartige PLAYMOBIL-Spiellandschaften. Aber natürlich geht auch das digitale Museumsleben im Netz weiter.

Das Angebot

Auf der Website und in den Social-Media-Kanälen des Museums kann man sich über Aktionen für Kinder in der schulfreien Zeit informieren und die eine oder andere interessante Geschichte über die Arbeit hinter den Kulissen erfahren. Besonders auf den Social-Media-Kanälen wird es weiterhin Einblicke in die Dauer- und Sonderausstellung geben. Vorbeischauen lohnt sich, denn es gibt kleine Mitmachaktionen, Verlosungen, Videos und Blogbeiträge. Besonders auf dem YouTube Kanal werden Schüler*innen mit Lernvideos bei der Abiturvorbereitung im Fach Biologie unterstützt. Digitale Besucher sind also weiterhin herzlich willkommen.


#zuhauseimmuseum Neanderthal Museum

Besuchen Sie dazu die Webseiten und erleben Sie die wunderbare Vielfalt dieses Museums. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns über jeden Daumen hoch!

Homepage Neanderthal Museum Social Media Facebook | YouTube | Instagram

Hektar großes Areal

von der Familie des fränkischen Gaugrafen Cancor gegründet

als UNESCO Welterbe anerkannt

Geschichte & Bedeutung

Zeitreise durch 4 Millionen Jahre Menschheitsgeschichte erleben

“Woher kommen wir?” – “Wer sind wir?” – “Wohin gehen wir?” Diese zentralen Fragen leiten durch das Neanderthal Museum.

Die Ausstellung zeigt die Spuren der Menschheit – von ihrer langen Reise aus den Savannen zu den Großstädten heutzutage. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Neanderthalern. Die lebensgroßen Figuren im Museum wurden auf Grundlage der gefundenen Humanfossilien mit wissenschaftlichen Methoden rekonstruiert.

Das könnte Sie auch interessieren:

Auch 160 Jahre nach seiner Entdeckung ist der Neandertaler in der Öffentlichkeit präsent: Sensationelle neue Forschungsergebnisse haben unsere Vorstellung vom scheinbar tumben, erfolglosen Hinterwäldler der Humanevolution, die über mehr als ein Jahrhundert tradiert worden war, grundlegend verändert. Zudem erlaubt die moderne Wissenschaft ungeahnten Einblick in die Biologie und Kultur des Neandertalers. Wir müssen uns sogar damit abfinden, dass in jedem Europäer ein Stück Neandertaler steckt.